Einladung zum C.C.Buchner-Lateintag in Zusammenarbeit mit dem DAV Berlin-Brandenburg


TerminSamstag, 18.06.2022, 10:00 Uhr (Ende ca. 14:00 Uhr)
Ort: Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Klassische Philologie Unter den Linden 6, Raum 3059, 10099 Berlin

Programmpunkt 1

Wörter als Schlüssel zum Text: Prinzipien der Wortschatzarbeit im Lateinunterricht
Referentin: Andrea Weiner
Der Sprachschatz unserer Schülerinnen und Schüler nimmt sowohl in der Muttersprache als auch in den Fremdsprachen stetig ab, was uns vor neue Herausforderungen stellt. Die Referentin zeigt, wie dennoch erfolgreiche Wortschatzarbeit gelingen kann, und stellt Unterrichtsideen, neue geeignete Lehrwerke von C.C.Buchner sowie Tools besonders für die 2. und 3. Fremdsprache vor.

Programmpunkt 2

Explora poetas Romanos – Catull und Martial als Erstlektüre
Referentin: Roswitha Czimmek
Um zwei Ausgaben der Reihe explora! als Einstieg in die Lektürephase geht es: Catull. Schreiben zwischen Hass und Liebe setzt sich kreativ mit schülernahen Themen auseinander: Gesellschaftskritik, individuelle
Lebensentscheidungen, Liebe und Emotionalität. – Martial. Lebens(t)raum Rom eignet sich als Vorbereitung zu einer Studienfahrt ebenso wie als Leitfaden für das Motiv „Wie soll ich mein Leben gestalten?“.

Anmeldung unter: Homepage CC-Buchner

Einladung Lateintag (als pdf)

Joomla SEF URLs by Artio